Johannes

Johannes ist Mitglied eines Stammes, der in der Mitte Schwedens, etliche Tagesmärsche von Stockholm entfernt, exisiert. Er ist im Jahre 2047 vierzig Jahre alt. Plötzlich empfängt er einen Echt-Traum, den er noch nicht einsortieren kann. Erst stückweise erhellt sich die Bedeutung des Traum. Schließlich wagt er es: Er geht zurück in die Stadt, mit dem Ziel, das Waisenkind Sem aus dem Heim auf Drottningholm zu befreien. Doch mehrere Hindernisse türmen sich vor ihm auf. Und nebenbei spürt er, dass er doch mehr Empfindungen für Carin hat, als er sich bislang zugestehen wollte.

Advertisements